Sie sind hier: Ostseegymnasium Greifswald > Aktuelles
Vorschau
 
Aktuelles rund um das Ostseegymnasium

05. Juli 2008 Sommerfest

Auch in diesem Jahr fand das schon traditionelle Sommerfest bei herrlichem Sonnenschein statt. Höhepunkte waren die musikalischen Beiträge des Sprachheilkindergartens und der Grundschule, die zusammen das Stück „Käpt`n Sprechdachs und die Piraten“ einstudiert hatten und die Premiere des „High School Musical“ durch Schülerinnen des Ostseegymnasiums. Viele Eltern hatten das Fest durch Sach- und Geldspenden großzügig unterstützt, so dass auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt war. Einen großen Dank an den Schulelternrat, der aktiv an der Vorbereitung und Mitgestaltung der Veranstaltung mitgewirkt hat. Alle Einnahmen, werden dem in der Gründung befindendem Schulsportverein als Startkapital zur Verfügung gestellt und kommen somit unseren Schüler wieder zugute.

„High School Musical“

viel Resonanz bei der Bastelstraße

14. Mai 2008 Grundschüler zu Gast in der 2. Kinder-Uni

Das erste Mal zu sehen, wie Studenten lernen war prima. Selbst auf Stühlen zu sitzen auf denen sonst die Großen sitzen, beeindruckte schon.
Interessante Themen wurden geboten.
Abenteuer Tiefsee! Wie funktioniert eigentlich eine Orgel? Der Baum - unser Freund - was schadet und was nutzt ihm? Eine Reise durch den Körper mit Näpfli dem roten Blutkörperchen. Dies waren Themen für die 2. und 3. Klasse.

Die Erstklässler hatten ebenso interessante Themen. So erfuhren sie
über Recht und Unrecht der Taten von Max und Moritz .
Im Astrid-Lindgreen-Jahr begegnete ihnen auch Pippi Langstrumpf in der Uni.
Zum Abschluss wissen Sie nun, dass unsere Buchstaben ihren Ursprung im alten Ägypten haben.

Uni im Grünen – Der Baum zum Anfassen und Nachzugestalten

Die Atmosphäre im Hörsaal war beeindruckend

15. April 2008 Turniernachmittag

Lange wurde er geplant. Am 15.04. war es endlich soweit. 75 Schüler der Klassen 5 bis 8 hatten sich in die Turnierlisten eingetragen und ermittelten nun in vier verschie-denen Disziplinen ihre besten Spieler. Neben Schach, Pokern und Dart wetteiferten viele an den Tischtennisplatten um den Sieg. Trotz der großen Teilnehmerzahl konn-te durch unterschiedliche Spielsysteme jeder Schüler mehrere Spiele absolvieren, so dass keiner nach einer ersten Niederlage zum Zuschauen verurteilt war. Die Schüler hatten viel Spaß und somit war das Turnier nicht nur für die Sieger ein Erfolg.

Ergebnislisten
Schach
1.Daniel Friedrich (Kl. 8), 2. Tom Sill (Kl. 6a), 3. Nick Kopatz (Kl. 7)

Pokern
1. Christoph Gorkow (Kl. 6b), 2. Emma Wudtke (6b), 3. Niklas Geitz (Kl. 5a)

Dart
1. Lukas Antal (Kl. 6a),2. Dennis Horntasch (Kl. 8), 3. Maria Koos (Kl. 8)

Tischtennis Klasse 5
1. Anne-Wiebke Schmidt (Kl. 5b), 2.Benjamin Fritsch (Kl. 5b), 3. Felix Hückstädt (Kl. 5b)

Tischtennis Kl. 6 - 8
1. Carl Claas (Kl. 6a), 2. Tom Selchow (Kl. 6b), 3. Charbel Chougourou (Kl.8)

Die Schulaula als Spielstätte der Tischtennisspieler

Höchste Konzentration beim Pokern

12. April 2008 Tag des offenen Unterrichts

Samstag früh 10.00 Uhr. Geschäftiges Treiben in der Berufsfachschule Greifswald, denn an diesem Vormittag bestand die Möglichkeit, sich nicht nur einen Überblick über die unterschiedlichen Bereiche wie Sprachheilkindergarten, Grundschule, Ost-seegymnasium und einzelner Ausbildungsberufe dieser Einrichtung zu verschaffen und die Gebäude und ihre Räumlichkeiten anzuschauen, sondern auch den Schülern und Lehrern während des Unterrichts über die Schulter zu gucken. Diese Chance ließen sich viele nicht entgehen.
Im Bereich des Ostseegymnasiums wurden an diesem Tag z.B. Themen wie „Europa macht Schule“, „Sagen“ oder „Von der Renaissance bis zur Reformation“ klassen- und fächerübergreifend unterrichtet. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgten Schüler der 12. Klasse.

Klassen 5 und 6 beim Projekt „Sagen“

Praktische „französische Küche“ im Projekt „Europa macht Schule“

März 2008 Osterferien

Während der Osterferien an der Grundschule fand ein interessantes Ferienprogramm statt. Am besten hat uns allen die „Weltreise“ mit dem Osterhasi aus Pommern gefallen. Wir haben so erfahren, wie man in anderen Ländern das Osterfest feiert.

Ostereier kugeln, wie es die Kinder in Washington vor dem Weißen Haus jährlich tun.

Eine Tradition hier bei uns in Mecklenburg-Vorpommern:
Das Eierbekleben mit bunten Seidenpapierschnipseln

Schon eine liebgewordene Tradition. Wir haben seit dem 29.02.08 wieder Besuch aus Australien

Emilie, Praktikantin aus Australien arbeitet für ein halbes Jahr im Kindergarten und unserer Grundschule.
Diesmal erzählt Emilie uns viel Interessantes über ihr Heimatland.
Neu war für uns, dass in Australien das Osterbilby die bunten Ostereier bringt.
Es ist eine Miniausgabe des Kängurus und ähnelt etwas einer Maus. Für jeden hat sie ein kleines Souvenir aus ihrer Heimat mitgebracht.

Emilie zu Gast in unserer Klasse (Klasse 3)

Emilie zeigt uns das Osterbilby der “Osterhase“ in Australien

10. März 2008 Programm zum Frauentag

Es ist bereits zu einer schönen Tradition geworden, dass Schülerinnen und Schüler der Grundschule den Frauen des Demokratischen Frauenbundes Deutschland einen kleinen Gruß überbringen. Mit Tanz, instrumentalen Einlagen und Gesang bereiteten sie den Frauen auch in diesem Jahr viel Freude.

klassische Tanzeinlagen

Chor der kleinen Hasen

25.02. bis 29.02.2008 Projektwoche

Auch in diesem Jahr gab es an unserem Gymnasium eine Projektwoche. Das Thema lautete Universum und wurde durch sechs verschiedene Gruppen bearbeitet. Zwölf Schüler widmeten sich dem Aufbau und der Wirkungsweise von Geräten und Hilfs-mitteln in der astronomischen Beobachtung und bauten einige aus Pappe und All-tagsgeräten nach. Andere beschäftigten sich mit dem Aussehen und der Geschichte von Sternbildern. Sie besuchten ein Planetarium und präsentierten ihr neu erworbe-nes Wissen in Form einer Powerpointpräsentation und zeigten ein Schattenspiel zur Mythologie von Jungfrau und Orion. Zwei Projekte beschäftigten sich mit Science- Fiction- Filmen und der Darstellung von Außerirdischen in den Medien, fertigten Pos-ter an und schrieben selbst eigene Szenen. Eine reine Mädchengruppe entschied sich für ein musikalisches Projekt und studierten ein Musical ein und im Kreativraum unserer Schule wurde eine Figurengruppe aus Holz gebaut. Am Ende der Woche präsentierten alle Schüler ihre Ergebnisse.

 

Musicalprojekt

Präsentation der Ergebnisse

Die Halloweenparty

Am 2. November gab es in der Schule eine Halloweenparty mit Nachtwanderung und Disco und anschließender Übernachtung in der Schule. Es gab viele schöne Kostüme und die Eltern hatten ein leckeres Buffet beigesteuert. Nachdem einige Mädchen von älteren Schülern „entführt“ wurden, begaben wir uns alle auf die Suche nach ihnen und hatten eine schöne Nachtwanderung. Zurück in der Schule plünderten wir nochmals das Buffet und lauschten dann dem musikalischem Beitrag von Herrn Girod und einiger Schüler. Danach wurde bis Mitternacht getanzt und dann ging es in unsere Klassenräume zum schlafen. Am nächsten Morgen außen wir noch gemeinsam Frühstück und versuchten die Spuren unserer nächtlichen Party zu beseitigen, bevor unsere Eltern uns gegen 9.00 Uhr abholten. Es war eine schöne Feier.

 

Das Buffet ist geplündert

Nächtliches Konzert in der Schulaula

25./ 29. August 2007 Feierliche Einschulung und Schuljahreseröffnung

Am 25. August 2007 wurden an der Freien Grundschule am Ostseegymnasium 18 neue Schülerinnen und Schüler feierlich in die 1. Klasse aufgenommen. Die Feier in Gegenwart vieler Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde fand erstmals in der Aula der Schule statt.

Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse begrüßten die Neuen mit einem kleinen Programm.

Am 29. August wurden im Greifswalder Kino 44 künftige Gymnasiasten während einer Feierstunde in das Ostseegymnasium aufgenommen. Sie erhielten ihre Aufnahmeurkunden zusammen mit 89 künftigen Schüler und Schülerinnen der beruflichen Bildungsgänge.

 

Schüler der 2. Klasse überreichen den Schulanfängern die Schultüten

Aufnahmeurkunden für die Gymnasiasten

 

Archiv:

> Ereignisse aus dem Schuljahr 2006 / 2007
> Ereignisse aus dem Schuljahr 2005 / 2006
> Ereignisse aus dem Schuljahr 2004 / 2005
> Ereignisse aus dem Schuljahr 2003 / 2004

  zurück nach oben