Sie sind hier: Ostseegymnasium Greifswald > Unterricht
Vorschau
 

Der Unterricht am Ostseegymnasium

An unserer Schule legen wir Wert auf ein soziales Miteinander und übergreifende Lernformen.
Es fällt kein Unterricht aus.

Grundschule und Hort
"Wir wachsen mit unserer Sprache"

Lernen an der "Freien Grundschule Greifswald" beinhaltet in seinem Kern die Entwicklung von Kreativität in all ihren Facetten sowie Begabtenförderung und Persönlichkeitsentwicklung. Die Schule ist deshalb eine volle Halbtagsschule mit Hortbetreuung. Alle Grundschüler sind verpflichtend in der Zeit von 7.45 Uhr bis 14.30 Uhr in der Einrichtung. Während dieser Zeit werden auch Aufgaben zum Üben und Festigen des Unterrichtsstoffes erledigt. Hausaufgaben im klassischen Sinne werden nicht gestellt. In der Freien Grundschule Greifswald erfolgt eine Bewertung der Schüler bereits ab Klasse 1.
Der Personalschlüssel von ca. 20 Kindern pro Lehrkraft ermöglicht es, die individuellen Unterschiede der Schüler frühzeitig zu erkennen, die Begabungen zu fördern und es den Kindern zu ermöglichen, verborgene bzw. noch nicht entwickelte Eigenschaften selbst zu entdecken und zu entfalten. Der Unterricht umfasst einerseits die Fächer der staatlichen Rahmenpläne und andererseits Zusatzunterricht mit Angeboten zur individuellen Förderung. Englisch gibt es ab Klasse 1 und eine zweite Fremdsprache ab Klasse 2.
Die Betreuung nach der Schule erfolgt im offenen Hort. Hier finden vielfältige Angeboten und Projekte statt. Der Frühhort öffnet um 6.00 Uhr. Am Nachmittag erfolgt die Betreuung bis 17.00 Uhr. Der Hort ist mit Ausnahme der Weihnachtsferien auch während der Schulferien geöffnet.

Orientierungsstufe und Sekundarstufe I

Das Ostseegymnasium Greifswald ist eine gebundene Ganztagsschule. Es wird nach den Richtlinien des Rahmenlehrplans des Bildungsministeriums unterrichtet, wobei offene Unterrichtskonzepte in Ergänzung zu herkömmlichen Unterrichtsformen durchgeführt werden. Der Unterricht findet in Kleingruppen (ca. 20 Schülerinnen und Schüler) in einem entspannten Lernklima statt. Die kleinen Klassen bieten gute Differenzierungs- und Fördermöglichkeiten.
Insbesondere in der Orientierungsstufe und in der Klassenstufe 7 wird klassen-, fach- und jahrgangsübergreifendes Lernen in den wöchentlichen offenen Lerntagen praktiziert. Bei Projektarbeiten und der Wochenplanarbeit sollen die Schüler durch Anleitung zum selbstorganisierten Lernen herangeführt werden.

Sekundarstufe II

Die Schüler der Sekundarstufe II haben die Möglichkeit, zusätzlich Kurse in Rhetorik und in den Fremdsprachen zu belegen und an einer Studienexkursion teilzunehmen.
Für Schülerinnen und Schüler, die nicht in Greifswald wohnen, ist ab der Klasse 11 das Wohnen im schuleigenen Internat auf dem Schulgelände möglich.
Zu den Besonderheiten des Ostseegymnasiums gehören jährlich stattfindende Skikurse und unsere traditionelle Aktivitätenwoche mit Unternehmungen wie Tauchen, Surfen, Paddeln, internationales Kochen und Reiten.

Praktika in den Klassenstufen 8 bis 10 führen unsere Schüler in Betriebe und Einrichtungen der Region und helfen bei der späteren Berufsorientierung.

Kurswahlmöglichkeiten am Ostseegymnasium ab Klasse 11

Fachvarianten Variante 1 Variante 2
Hauptfach D D
Hauptfach Ma Ma
Hauptfach Ge Ge
Hauptfach En En
Hauptfach Bio Bio
Hauptfach Ch Spa oder Frz
Fach Phil oder Rel Phil oder Rel
Fach Mu oder Ku Mu oder Ku
Fach Geo oder Sk Geo oder Sk
Fach Ph oder Info Ph oder Info
Fach Sport Sport

 

 
  zurück nach oben